Ort:


Aldersbach


Einwohnerzahl:


4302


Lage:


Donau-Wald im Tal der Vils


Charakter und Besonderheiten:


Reizvoll in der Region Donau-Wald im Tal der Vils rund 10 km südwestlich von Vilshofen an der Donau, 30 km westlich von Passau, 25 km nördlich von Pfarrkirchen

Sehenswürdigkeiten: Aldersbach bietet aber auch einiges an touristischen Sehenswürdigkeiten. Führungen durch das Zisterzienserkloster, die barocke Asamkirche - der schönsten Marienkirche in Bayern - sowie durch die Brauerei mit historischem Brauereimuseum werden angeboten.


Besondere Tipps:


Zisterzienserkloster, die barocke Asamkirche - der schönsten Marienkirche in Bayern - sowie durch die Brauerei mit historischem Brauereimuseum


Hinweis auf spirituelle Orte oder Impulse:


Die Klosterkirche und heutige Pfarrkirche von Aldersbach gilt als die "schönste Marienkirche Bayerns"
Ortsgeschichte im Überblick
Geschichtstafel


Wegbeschreibung:


Von Aldersbach gelangt man auf zwei Wegvarianten nach Ortenburg: Variante 1 führt vom Kloster Aldersbach über den Röhretholzer Wald, Neustift und Blindham nach Ortenburg: Variante 2 verläuft über Niederham, Unterthannet und Unteriglbach nach Ortenburg.


Art des Weges:


Teerstraße, Waldweg, Feldweg, Wiesenweg


Kilometerangaben von Aldersbach bis Vilshofen: 


10,3 Kilometer


Anhand markanter Punkte die Wegführungdurch die Gemeinde beschreiben:


Marienkirche
Brauerei Aldersbach


Infrastruktur


Kontakt:


Klosterladen Aldersbach

Tel.: ++49(0)8543 9604-33
Fax: ++49(0)85439604-44

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Öffentlich, zugängliches WC/Wasser

Apotheke, Arzt

Bus, Taxi

Pilgerfreundliche Bars, Bistros und Gasthäuser für Essen und Trinken

Pilgerfreundliche Übernachtungsmöglichkeiten

logo


Gasthaus Pirkl
pirkl


Inh. Klaus Klostermann
Gebr.-Asam-Str. 4
94501 Aldersbach

 

Telefon: 08543/3885
Telefax: 08543/918832

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.gasthaus-pirkl.de


Flair Hotel Mayerhofer ***
gasthaus mayerhofer


Peter Mayerhofer
Ritter-Tuschl-Str. 2
94501 Aldersbach

 

Telefon: 08543/96390
Telefax: 08543/963939

Internet: www.mayerhofer.org
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Bräustüberl Aldersbach
brauerei


Brauerei Aldersbach
Freiherr-von-Aretin-Platz 1
94501 Aldersbach

Telefon: 08543/1775

 

Internet:  www.aldersbacher.de

täglich geöffnet von 14.00 bis 24.00 Uhr
 

(Allerheiligen bis Ostern an Sonn- und Feiertagen: Ruhetag)


Café-Restaurant "Klosterhof"
klosterhof


Inh. Bettina Hupfloher
Freiherr-von-Aretin-Platz 2
94501 Aldersbach

 

Telefon 08543/918410
Telefax: 08543/918411

 

Internet:  http://www.klosterhof-aldersbach.de/
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kulturwirtschaft Haidenburg
haidenburg


Kulturwirtschaft Haidenburg

Am Haidenburger Berg 31

94501 Aldersbach

 Telefon: 08543-6243028

 

Internet: www.kulturwirtschaft-haidenburg.de
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Gasthaus zur Post

 

zur post

 

 

 

 

Inh. Eduard Hötzl

Hauptstr. 32

94501 Aldersbach Pörndorf


Telefon: 08547-216

 

 

besucher

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Aldersbach gehört zweifelsfrei die im barocken Stil erbaute Marienkirche (1720-1730) mit kunstvollen Gemälden und Fresken der berühmten Gebrüder Asam. Angeschlossen an die Marienkirche befindet sich das Zisterzienserkloster. Auch die Brauerei und das Brauereimuseum hinterlassen viele interessante Eindrücke über das Brauwesen. Führungen durch Kirche, Kloster und Brauerei können im Klosterladen unter der Telefonnummer 08543/960433 gebucht werden.

gasthaus kircheIm Rahmen den Europäischen Wochen finden auch regelmäßig Konzerte in der Asamkirche statt.
Weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt ist auch der Handwerkermarkt, der im Rahmen des Aldersbacher Frühlingsfestes stattfindet.

Entlang der Rad- und Wanderwege an Vils, Kollbach und Sulzbach laden viele schattige Plätze zum Verweilen und Ausruhen ein. Interessante Sehenswürdigkeiten entlang des Vilstalradweges, wie die Kirche „St. Othmar“ und der Goderhof in Kriestorf oder das Schloss in Walchsing, um nur einige Beispiele zu nennen, erwarten den Besucher.

„Mit Leib und Seele auf dem Weg“ – so erreicht der Via-Nova-Pilger die Gemeinde Aldersbach, als erste der sechs Klosterwinkelgemeinden.

Obwohl es keine extra ausgewiesenen Nordic-Walking-Strecken und Inline-Skating-Strecken gibt, bestehen dennoch auch für diese Sportbegeisterten viele interessante Möglichkeiten.
Die Abteilung „Radler“ des Vilstaler Skiclubs unternimmt regelmäßig Radltouren in der näheren Umgebung.
Viele Gastronomiebetriebe (z. B. in Haidenburg, Pörndorf, Kriestorf und Walchsing) laden zur Einkehr bei bayerischen Schmankerl ein. Im urgemütlichen Bräustüberl, wo man traditonell seine Brotzeit selber mitbringt, wird Gemütlichkeit und Geselligkeit groß geschrieben. Zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten von einfachen Zimmern mit Frühstück bis zum komfortablen Hotel mit Wellness-Bereich, bis zum kostenlosen Fahrradverleih für Hotelgäste und Gepäcktransport, ist alles vorhanden.
Für einen angenehmen Aufenthalt in der reizenden Vilstalgemeinde sorgt neben Bäckereien, Metzgereien und Lebensmittelgeschäften auch die gute ärztliche Versorgung.


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

08:00 – 12:00 Uhr

Montag und Donnerstag

13:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch

13:00 – 18:00 Uhr


Tourist-Information Aldersbach

Klosterplatz 1, 94501 Aldersbach
Telefon: 0 85 43 / 96 10-0
Telefax: 0 85 43 / 96 10-30

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Internet: www.aldersbach.de

front